Was bisher geschah

Februar 2021. Deutschland steckt noch mitten im Lockdown. Und was machen wir? – Wir entscheiden, dass es an der Zeit ist zu bauen.

Obwohl das Jahr erst zur Hälfte um ist, ist im Basislager Rostock schon viel passiert. Nachdem wir beschlossen hatten, unseren Space zu erweitern, hieß es, Ideen zu entwickeln, zu planen und zu machen – und die Mühen haben sich ausgezahlt. Seit Juli hat sich die Community vergrößert und es kommen mehr und mehr Buchungen dazu. Das zeigt uns, dass Coworking immer gefragter wird und unser Angebot den Zahn der Zeit trifft. Das rege Interesse an unserem Angebot und die Möglichkeit, Meetings und Workshops wieder stattfinden zu lassen, freuen uns sehr. Denn das Miteinander, welches Coworking ausmacht, ist gerade jetzt ein willkommener Anker.

To be continued

Selbst wenn Corona uns doch noch einen Strich durch die Rechnung ziehen will, sind wir für die zweite Jahreshälfte gerüstet. Durch das Vertrauen unserer Community und die mobile Ausstattung können wir selbstsicher in die kommenden Monate starten. Ebenso profitieren wir von unserer Flexibilität, die euch und uns die Möglichkeit bereitet, je nach Geschäfts- und Lebenslage die passende Lösung zu finden. Und da wir als Coworking Space über Platz für Kommunikation und Produktivität verfügen, blicken wir optimistisch in die Zukunft. Denn es sind wieder spannende Events in der Planung und mit euch als Community können die kommenden Monate einfach nur gut werden.